Aktuelle Termine

17. September 2020 AuGartln: Hochbeete zum Selberbauen Auch heuer findet beim AuGartln-Platzl vor dem MUWA Museum der Wahrnehmung unsere begehrte Veranstaltung „Hochbeete zum Selberbauen“ statt. 17. September 2020 25. September 2020 Eröffnung: Nachbarschaftszentrum Café Jakomini

Weiterlesen »

Die AuGartln-Saison 2020 hat begonnen

Die Corona-Pandemie in Österreich hat zwar unseren Terminkalender durcheinander gebracht und so konnten wir zum heurigen Saisonstart leider keine gemeinsame Bepflanzungsaktion machen. Dennoch wurden die am 14. Mai die Hochbeete bepflanzt und somit ist die

Weiterlesen »

Drehstart „Im Jakotop, fertig, los!“

Unter der Regie des bekannten Grazer Filmemachers Markus Mörth erfolgte gemeinsam mit dem Projektinitiator Klaus Strobl am 25. Jänner 2020 pünktlich zum Drehstart für IM JAKOTOP – Ein Heimatfilm über den urbanen Schmelztiegel Jakomini im MUWA Museum der Wahrnehmung die offizielle Präsentation des ersten

Weiterlesen »

Jakotop startet in Kürze mit den Dreharbeiten

„Café Jakomini – Verein für Stadtteilarbeit, Quartierkultur und Bezirksforschung“ hat für das Kulturjahr Graz 2020 das Projekt zur Erstellung eines Heimatfilms #dokFILM „Menschenwelten Jakomini“ eingereicht. Wir wurden seitens des Programmbeirates Graz Kulturjahr 2020 aus über

Weiterlesen »

Blühende Geschichten vom AuGartln 2019

Nach dem Saisonstart im Mai 2019 fand beim AuGartln jeden ersten Mittwoch im Monat eine besondere Aktivität bei den Hochbeeten vor dem Museum der Wahrnehmung statt. Ob es die Pflanzentipps von Michael Flechl, der Sportworkshop

Weiterlesen »

Das war die Eröffnung „AuGartln 2019“

Der öffentliche Raum und die Natur sind ein zentrales Element für Umwelt- und Lebensqualität in urbanen Ballungsgebieten. Naturräume eröffnen den Stadtbewohnern nicht nur Raum für Freizeitbeschäftigung und Erholung, sondern auch für Begegnung und gemeinschaftliche Aktivität.

Weiterlesen »

Gemeinsam Kochen mit dem Bezirksvorsteher

„Schon mal mit dem Bezirksvorsteher gekocht?“ oder möchtest du wissen, wie schlecht denn der Bezirksvorsteher tatsächlich kocht? , das war das Motto des ersten gemeinsamen Kochen im SMZ Stadteilzentrum Jakomini. Über 50 Gäste waren gekommen

Weiterlesen »

Unser Netzwerk

Ein Heimatfilm von Markus Mörth

25.01.2020 – PRÄSENTATION TRAILER VERSION #1  3.28 min:
Café Jakomini produziert im Rahmen von Kulturjahr Graz 2020
mit Filmemacher Markus Mörth eine Doku über
Menschenwelten im urbanen Schmelztiegel Jakomini

Hörführung im Messequadrant

Im Kurzfilm 03 berichten wir über einen AudioGuide, den eine Schülergruppe der 3. Klassen der MedienHAK Münzgraben unter der Leitung von Mag. Klaus Groier über den Bezirk Jakomini erstellt haben. Im anschließenden Streifzug besuchen wir gemeinsam diese prägnanten Orte und lassen uns überraschen, welche Geschichten diese Erben der Baukultur uns erzählen können.

Kulturpflanzen erforschen im Inffeld

Im Kurzfilm 02 geht der Grazer Kräuter- und Wildpflanzenexperte Michael Flechl mit den Schülerinnen und Schülern der 2B Klasse der Neuen Mittelschule St.Peter/Bruckner auf eine Kulturpflanzenexpedition in die benachbarten Inffeldgründe. Die dabei gesammelten Pflanzen wurden anschließend in der Schulklasse auf deren Essbarkeit oder Heilwirkung bestimmt.

Streifzug durch die Schönau

Im Kurzfilm 05 erfahren die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Schönau vom Zeitzeugen Hans Gröbelbauer wie früher so alles war hier in der "Schönen Au": Es gab es noch keine Smartphones sondern Telefonhäuschen. Der Mario Haas von Sturm Graz ist hier zur Schule gegangen. Und hier war früher eine Barackensiedlung gewesen sein. Heute steht hier die modernste Ballsporthalle Österreichs.

2018 – Alfons Bochmetz/Peter Leskoschek: 9-teilige Kurzfilmreihe „Café Jakomini zeichne(t)“:
Im Jahr 2018 entstand im Rahmen des Bezirksforschungsproekts „Schülerinnen erkunden ihre Schulumgebung“ mit den Schulen im Bezirk Jakomini in Kooperation mit der Achitekturvermittlerin Maria Fanta eine 9-teilige Kurzfilmreihe. Die Amateurfilmer Alfons Bochmetz und Peter Leskoschek vermitteln dabei gemeinsam mit Bezirksflaneur Klaus Strobl eine Einschau in die unterschiedlichen Facetten des Bezirk Jakomini mit Perspektiven über die Entstehungsgeschichte des Bezirks, der Vielfältigkeit seiner einzelnen Quartiere aber auch zu bemerkenswerten Orten in Jakomini.

06.05.2018 – DER JAKOMINI-SONG   KURZFILM 10:47 min
Im Jahr 2018 entstand im Rahmen des Kulturprojekts Café Jakomini in Zusammenarbeit mit dem Bandcafé Jakomini, der Volksschule Schönau und engagierten Bewohnerinnen des Bezirks Graz VI. Jakomini der Jakomini-Song. Der Kurzfilm zeichnet die Entstehungsgeschichte von „Jako, Jakomini, Jej“ von den ersten Ideen bis zur Premiere im MUWA Museum der Wahrnehmung nach.

06.05.2018 – DER JAKOMINI-SONG   AUDIO 4:01 min
Roland Wesp und Harald Lewitsch, die Betreuer des Musikprojekts „Bandcafe“ im SMZ Stadtteilzentrum Jakomini führten die Regie beim komponieren und texten des Jakomini-Song „Jako, Jakomini, Jej“. 

ORF RADIO STEIERMARK

cafe.jakomini_projektkuratierung.fürstner.strobl

28.03.2017 – ORF RADIO STEIERMARK KULTURZEIT  2.42 min:
Gernot Rath im Interview mit Projektkuratorin Eva Fürstner und
Initiator Klaus Strobl über das Kulturprojekt Café Jakomini

UNSERE PARTNER

Netzwerke und Zusammenhalt sind das soziale Kapital unserer Gesellschaft