Aufgrund der Lockerungen der Bundesregierung im Zusammenhang mit den Ausgangs- und Versammlungseinschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, dürfen sich mittlerweile Personen auch in geschlossenen Räumen unter Einhaltung bestimmter Sicherheitsauflagen (Tragen von Mundschutz, Desinfizierung der Hände etc.) treffen.  Aus diesem Grund hat das Nachbarschaftszentrum Café Jakomini seit 05. Juni 2020 einen eingeschränkten Probebetrieb aufgenommen. Die hier derzeit angeführten Veranstaltungstermine sind vorläufige Fixtermine. In Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie in Österreich sowie in der Stadt Graz könnten sich die Termine erneut ändern.

Nachbarschaftszentrum Café Jakomini
PROBEBETRIEB ab 05. Juni 2020

Aufgrund der Lockerung der Beschränkungen des Bundesministers für Gesundheit in Bezug auf die Corona-Pandemie öffnet das Nachbarschaftszentrum Café Jakomini ab 05. Juni 2020 einen Probebetrieb.

ÖFFNUNGSZEITEN:
jeden Freitag
14.00 – 18.00 Uhr
jeden Samstag
14.00 – 18.00 Uhr

AuGartln 2020

# GEMEINSAM AUGARTLN 2020

ORT:
AuGartln-Platz vor dem MUWA Museum der Wahrnehmung,
Friedrichgasse 41

Mit „AuGartln“ ist 2019 nicht nur ein Blickfang vor dem Museum der Wahrnehmung beim Augarten entstanden, an dem Kulturpflanzen bewundert und heimisches Gemüse geerntet werden kann. Das „AuGartln-Platzl“ hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt im Bezirk Jakomini entwickelt.

Am 15. Mai 2020 wurden unsere Hochbeete frisch bepflanzt und kann mittlerweile das Heranwachsen unserer Obst-, Gemüse- und Kräuterpflanzen beobachtet werden. Die Kulturpflanzen wurden auch heuer wieder von pro mente Gartenbau und Landschaftspflege Graz zur Verfügung gestellt.

Im Sommer wird es wieder unsere beliebten Aktionstage geben:
Fitness für Jung und Alt, Radservice leicht gemacht, Hochbeete zum Selberbauen

v.l.n.r. Klaus Strobl/Projektinitiator Café Jakomini, Eva Fürstner/Leiterin MUWA Museum der Wahrnehmung, Siegfried Knapp/promente Steiermark Gartenbau

Nachbarschaftszentrum Café Jakomini
OFFIZIELLES ERÖFFNUNGSWOCHENENDE

OFFIZIELLE ERÖFFNUNG: 
Freitag, 11. September 2020

ORT: 
Nachbarschaftszentrum Café Jakomini
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72

GEPLANTES PROGRAMM:
18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr
Eröffnung der Bezirksausstellung „Schau Jakomini!“
in Kooperation mit dem Graz Museum
19.30 Uhr
offizielle Eröffnung des Nachbarschaftszentrums durch
Vizebürgermeister Mario Eustacchio und Stadtrat Kurt Hohensinner
mit Segnung durch Pfarrer Hans Janser, Pfarrkirche St. Josef

anschließend gibt es ein tolles Buffet
angerichtet von der wunderbaren Andrea Breithuber und Team
vom Gemeinschaftsgarten Mohoga Werkstatt

Eintritt frei! Konsumfreier Raum!

TAG DER OFFENEN TÜRE: 
Samstag, 12. September 2020

ORT: 
Nachbarschaftszentrum Café Jakomini
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72

GEPLANTES PROGRAMM:
10.00 Uhr 
Gemeinsam Frühstücken im Nachbarschaftszentrum
12.00 Uhr
Gemeinsam Kochen mit Bezirksvorsteher Klaus Strobl und GR Berno Mogel

14.00 Uhr 
Kinderbasteln im Nachbarschaftszentrum

14.00 Uhr
 
Eine Führung mit den graz.guides: Verblüffende Vielfalt im Jakomini
Treffpunkt:
Vorplatz „Neue Technik“ / Ecke Stremayrgasse/Münzgrabenstraße

16.00 Uhr 
Café Jakomini mit Kaffee und Kuchen
18.00 Uhr 
Filmpräsentation „Jakomini zeichnet“
Eintritt frei! Konsumfreier Raum!

ERÖFFNUNG AUSSTELLUNG:
Freitag, 25. September 2020

ORT: 
Nachbarschaftszentrum Café Jakomini
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72

GEPLANTES PROGRAMM:
18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr
Eröffnung der Bezirksausstellung „Schau Jakomini!“
in Kooperation mit dem Graz Museum

anschließend gibt es ein tolles Buffet
angerichtet von der wunderbaren Andrea Breithuber und Team
vom Gemeinschaftsgarten Mohoga Werkstatt

Eintritt frei! Konsumfreier Raum!

Hinweis Foto & Film
Im Rahmen unserer Veranstaltungen können durch oder im Auftrag von Café Jakomini – Verein für Stadtteilarbeit, Quartierkultur und Bezirksforschung, Graz (kurz: Café Jakomini) Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Anmeldung und Teilnahme an einer Veranstaltung nehmen die TeilnehmerInnen zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien auf denen Sie und/oder Begleitpersonen abgebildet sind, zur Presseberichterstattung bzw. zur Öffentlichkeitsarbeit verwendet und in verschiedensten Medien (Print- bzw. soziale Medien), Publikationen und auf der Webseite von Café Jakomini veröffentlicht werden können. Sollten TeilnehmerInnen mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, so schreiben Sie uns bitte ein Email an hallo@cafejakomini.at.